Verlag »Das Blinkfeuer«



Seefahrt Seefahrt Seefahrt

Der exquisite Kleinverlag für das besondere Buch, e-Books und e-Medien

Guidelines


Vorankündigung
Juli 2017

Seafaring History

The Capsizing of the › Herald of Free Enterprise‹

dummy The sinking of the Herald of Free Enterprise caused the highest death-count of any peacetime maritime disaster involving a British ship since 1919. 193 people perished. The disaster of the capsizing of the ship was another example for this typical imperceptibly but lingeringly growing sloppiness in a monotonous everyday routine aboard a channel ferry and to some extend a consequence of the omnipresent time-is-money philosophy of our modern times. Since the accident several improvements to the design of this type of vessel have been made. These include – simply enough – indicators that display the state of the bow doors on the bridge and it is to be hoped that the companies have learned their lessons.

DIN A5, 44 Seiten € 7.- vorbestellen


Neuerscheinung
Juli 2017

Seafaring History

Famous Navigators and Explorers of the Age of Discovery

dummy Famous Navigators and Explorers bietet lehrwerksergänzende spannende englische Lesetexte für den Unterricht in Schule und Erwachsenenbildung. Sie führen in das Zeitalter der Entdeckungen des 15. und 16. Jahrhunderts, das heute wie zu allen Zeiten für Lernende große Strahlkraft und Faszination ausübt. Die Texte sind in Sprache, Stil und Anspruchsniveau durchaus an die sprachlichen Kompetenzen von Mittel- und Oberklassen angepasst und geben Anstöße für weitere Auseinandersetzungen sowohl mit dem Thema als auch mit der englischen Sprachwelt. Das jeweils angegebene vocabulary ist lediglich Grundgerüst für das schnelle Lesen. Daneben ist eine Auseinandersetzung mit der ganzen Breite des Wortschatzes unverzichtbar. Eine empfehlenswerte Lektüre für Lehrer, die sich trauen und sich und ihren Lernenden auch etwas zutrauen.

DIN A5, 72 Seiten € 7.- bestellen


Listen and tell it again

dummy Eine Geschichte in Englischer Sprache zu erzählen und dabei auch die Pointe richtig zu treffen, ist für den deutschen Muttersprachler selbst mit fortgeschrittenen Lernerfolgen eine hohe Kunst. Ähnliches gilt auch für das einfühlende Vorlesen, das häufig schon der wichtigste Schlüssel zum Verstehen eines vorgelesenen Textes ist.

Ein Weg dorthin geht u.a. über umfassende übungen zur Nacherzählung von kurzen Geschichten, Sketchen, Anekdoten, Sagen, Legenden, Märchen. Solche Texte, gekonnt vorgelesen, `genießen` Schüler und Erwachsene gleichermaßen. Sie vermitteln das Erfolgsgefühl, ein geschlossenes Sprachganzes zu verstehen und sprachlich miterleben zu können. Als Einstieg in eine Unterrichtstunde können kurze Geschichten einen hohen Motivationswert haben, auch wenn dabei nicht immer jedes einzelne Wort bekannt ist, der Inhalt aber erfasst werden kann.

Lehrer sind deshalb immer auf der Suche nach kurzen, interessanten, humorvollen oder hintersinnigen, wahren oder nur vielleicht wahren oder nicht wahren Geschichten, die einerseits sprachlich zu bewältigen sind und andererseits ein Bild vom Leben der Menschen der englischen Sprachwelt vermitteln oder sich in bekannte historische Zusammenhänge einpassen.

Die vorliegende Sammlung von kurzen Geschichten ist eine Auswahl aus einer Vielzahl von Geschichten, die alle zum Teil mehrmals im Unterricht bei Schülern und Erwachsenen `erprobt` wurden. Viele sind schon sehr alt. Lehrer dürften so manche aus ihrer eigenen Schulzeit kennen. Sie wurden dennoch ausgewählt, weil sie von zeitlosen Kuriositäten aus der Alltagswelt der Menschen verschiedener Milieus berichten und insofern nie ihre Aktualität verloren haben. Auch Sprachstil, Sprachmilieu und das sprachliche Anspruchsniveau der einzelnen Texte weisen große Unterschiede auf. Das gibt dem Lehrer die Möglichkeit, eine gewisse Vielfalt der englischen Sprachwelt anzubieten bzw. nach dem Anspruchsniveau seiner Lerngruppe auszuwählen. Einzelne Geschichten mit längeren Dialogen lassen sich auch in kurzen Spielszenen nachspielen (Beispiel: Just think of it, S.46 oder Justifiable, S.47), was vor allem bei Schülern als Intonationsübung sehr beliebt ist.

€ 7.00 bestellen probelesen